Digitaler Vortrag „Innovative Talenterkennung“ mit Monika Sundermann

„Sei die beste Ausgabe deiner selbst und nicht die zweitbeste Ausgabe eines anderen“

 

Am 27. Mai 2021 um 19:00 Uhr findet eine digitale Vortragsveranstaltung des AK „Unternehmen & Digitalisierung“ mit der renommierten Körperdolmetscherin Monika Sundermann – welche über 30 Jahre Erfahrung in der Psycho-Physiognomik und der biometrischen Zehenanalyse hat – statt.

 

Monika Sundermann wird in ihrem Vortrag eine neuartige Analysemethode zur Potenzialausschöpfung von jungen Menschen und neuen Mitarbeitern in Unternehmen präsentieren.

Mit Ihrer Arbeit hat Monika Sundermann es sich zur Aufgabe gemacht, die Leidenschaft für den passenden Beruf zu wecken. Insbesondere, wenn es in der Arbeitswelt um spezielle Anforderungen geht, die über die rein fachlichen Qualitäten hinausgehen, bieten das Körperdolmetschen einen zuverlässigen Beitrag zur Selbsterkenntnis und für eine optimierte Teamzusammensetzung in Unternehmen. Die Analyse gibt unverfälscht Aufschluss über Soft Skills wie Flexibilität, Leidenschaft, Teamplayer-Fähigkeiten, Führungsstärke oder Engagement. Und sie hilft Einzelpersonen, ihre Talente selbst zu erkennen und dann für den persönlichen Erfolg einzusetzen. Denn letztlich sind es meistens die individuellen Fähigkeiten, die darüber entscheiden, ob ein Mensch zu einem Unternehmen, in ein Team oder zu einer definierten Position passt.

 

Seid gespannt auf einen außergewöhnlichen Vortrag und auf eine neue Herangehensweise in der Talentsichtung, die so in Deutschland einmalig ist.

 

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung mit E-Mail an info@wje.de oder shanice.wendschoff@wje.de.

 

Nach vorheriger Anmeldung erhaltet ihr rechtzeitig vor der Veranstaltung den Eintrittslink.